Ausschreibung veloCenter Race Day - 75. Kieler-Woche-Rennen ist online

Die Stars beim Crossauftakt: Unsere KRV-Minis

Besser hätte der Start für die vielen Aktiven des Kieler RV in die Cross-Saison 2023/2024 nicht laufen können. Podium, Platz eins ! im ersten Rennen des Renntages beim Stevens Cyclo-Cross-Cup in Norderstedt in der Hobbyklasse 18-40 Jahre durch den siegreichen Sebastian Hoffmann, einige kennen ihn noch unter seinem Geburtsnamen Gbiorczyk, und Podium im letzten Wettbewerb des Tages in der Hobbyklasse JG 1974 und älter durch Hinnerk Hesse, der als Drittplatzierter erstmalig in seiner „Crosskarriere" auf dem Podium landete. 

Hinnerk wird 3. in der Hobbyklasse

Und das wars? Natürlich nicht! Unsere erfahrenen KRV-Jugendcrosser zeigten ihr Können. In der U17 lieferten sich Mattis Deba und John Rupprecht lange Zeit ein Kopf an Kopf Rennen mit dem letztjährigen Saisonüberflieger Josh Tietjen von der RRG Bremen. In seiner letzten U15 Saison wurde der Bremer Deutscher Straßenmeister, Deutscher Meister im Cross und Deutscher Meister seiner Altersklasse im Mountainbike. Welch ein Talent! Die Kieler setzten Josh Tietjen vom Start weg unter Druck und provozierten Fahrfehler. Eine Hürde brachte die Entscheidung. Josh Tietjen strauchelte und blieb hängen. Diesen entscheidenden Fehler nutzte Mattis Deba aus. Mit Vorsprung gewann er das 30 Minuten Rennen und schlüpfte ins gelbe Trikot des Gesamtführenden. John Rupprecht auf Rang drei rundete den starken Kieler Auftritt ab. Und es ging weiter. Henning Peper (U19) merkte man bereits nach der ersten Runde an, das ist mein Terrain. Er landete nach cleverer Fahrweise hinter dem siegreichen Hamburger Richard Griewald auf Rang zwei. Dazu folgten in den anderen Leistungsklassen etliche Platzierungen in den Top Ten, nachzulesen auf www.stevenscup.de.

Ganz viel KRV

Aber das eigentlich sensationelle war der Auftritt der KRV-Minis in den Schülerklassen U11 und U13. Vor und hinter dem Startgelände wimmelte es nur von so von den im blau-weiß-roten Trikot gekleideten herumtollenden KRV Kids. Sie waren aufgeregt. Es sollte ihr erster Start bei einem Crossrennen sein. Ian Hoesle, Iven Lützen und Jens-Kai Rupprecht hatten sie in den vergangenen Trainingseinheiten auf diesen Moment vorbereitet. Einige scherzten und flachsten am Start. Andere waren in sich gekehrt und suchten hilfesuchend den Blick zu den mitangereisten vielen Eltern. Und dann der Startpfiff der Trillerpfeife. Auf gings über Stock und Stein, durch Sand und über kleine Hürden. Sie powerten durchs Gelände. Jede, jeder so gut er konnte und wollte. Ein Spektakel das bei den zahlreichen Zuschauern Anerkennung fand. „Was ist denn bei euch in Kiel los?" wurde ich oft angesprochen. Ja, die Jugendarbeit hat sich bis zu diesem Tag gelohnt. Und nach dem Rennen, die Platzierung war völlig egal, wurde wieder gescherzt und geflachst und den anderen Kielern Beifall gespendet und mit Anfeuerungsrufen „Kieler RV, Kieler RV" angetrieben. Was für ein fantastischer Renntag. Und ich bin überzeugt:

Das war nicht das letzte Rennen der vielen kleinen KRV-Kids.

Von Jens-Dieter Haushahn am 03.10.2023
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

21.05.2024 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Bahnhof Melsdorf
Art: Training

23.05.2024 17:00 Uhr

Donnerstagstraining

Ort: Nordseite Levensauer Hochbrücke
Art: Training

24.05.2024

Wernigeröder Radsporttage

Ort: Wernigerode Schierke
Art: Rennen

25.05.2024

Wernigeröder Radsporttage

Ort: Wernigerode
Art: Rennen

26.05.2024

Wernigeröder Radsporttage

Ort: Wernigerode
Art: Rennen

26.05.2024 09:00 Uhr

Main-Spessart-Rundfahrt Bundesliga Frauen+U19

Ort: Karbach BAY
Art: Rennen

Alle Termine anzeigen

Ingenieurbüro Meyhoff
Garant-Haus
mobac

Unsere Aktiven

Jakob Radau
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1998
Ian Hoesle
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1972
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Michael Brestel
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1953
John Rupprecht
Klasse  U17
Jahrgang  2008
Lilith Wesselmann
Klasse  U13w
Jahrgang  2013
Oliver Gooth
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1971
Thekla Hilbert
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Bodil Klärmann
Klasse  Frauen
Jahrgang  1977
Matthias Mehdorn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Patrick Glöde
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1981
Mika Pelny
Klasse  U19
Jahrgang  2005
Truels Hansen
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1976
Konstantin Reeck
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Henning Peper
Klasse  U19
Jahrgang  2007
Fynn Brestel
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Hanja Blank
Klasse  U17w
Jahrgang  2009
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Johannes Skroblin
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Tammo Köller
Klasse  Männer
Jahrgang  1987
Jan Lambracht
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1981
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Mathis Brandt
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1995
Hans Peters
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1968
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Falk Petzold
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Autolackierung Zech
B & B