Kieler Radsport Verein

Eine gelungene Premiere beim "Tag des Sports" in Kiel

Am Sonntag, 2. September veranstaltete der Landessportverband Schleswig-Holstein wie jedes Jahr seit 12 Jahren ein großartiges Sportfest rund um seine Geschäftsstelle im Winterbeeker Weg und in der Moorteichwiese.

Bei bestem Wetter wurden rund 300 Aktionen von ca 30.000 Besuchern bestaunt und ausprobiert. Erstmalig mit dabei der Kieler Radsport Verein mit einer Cross-Rennstrecke und einem Übungsbereich. Das Ganze von und mit der Vereinsjugend mit dem Ziel, weitere Kinder und Jugendliche für uns und den Sport zu begeistern.

Am Vormittag ging es auf dem technischen 200 Meter Rundkurs mit einem Balken und einer Hürde mit einer kleinen Vereinsinternen Crossmeisterschaft zur Sache. In den Klassen Jugend, Frauen und Männer mussten erste alle in ihrer jeweiligen Gruppe 2 mal gegen Jeden antreten. Die Punktbesten kamen in die Finalläufe. Bei der Jugend siegte Jim Rupprecht eindeutig. Die Frauenwertung gewann Gastfahrerin Lisa Schröder-Ott vom USC vor einer starken Viktoria Arndt, die ein neues Talent entdeckt hat. Lukas Weiss – Von Usslar dominierte nach belieben seine Gegener bei den Männern. Er stellte ohne Training wieder beeindruckend sein Talent zur Schau und sprang, bzw. überflog als einziger spielend die große Hürde. Als Zugabe traten Er und Lisa am Schluss gegeneinander an, wobei diesmal die Hürde „gelaufen“ werden musste. Es gab ein Unentschieden. Jeder gewann den Lauf, bei dem er/sie vorne starten durfte.

Ab 13 Uhr war bei uns großer Andrang. Viele Kinder wollten mit den vorhandenen Leihrädern unseren Parcours abfahren und sich an der Balkenwippe und dem Ballancebalken, sowie den Hürden testen um schließlich unser neu entwickeltes „Cyclocross – Abzeichen“ mit Urkunde zu absolvieren.

Sehr engagiert wurden wir hier von Lisa Schröder-Ott, mehrmalige Landesmeisterin im Cross vom Stevens Racingteam unterstützt. Sie kümmerte sich unermüdlich um die zahlreichen Kinder. Wir sind ihr dankbar, dass sie unsere Einladung angenommen hat und diese so beeindruckend ausgefüllt hat!

Ein dank geht auch an das VeloCenter, das uns auch wieder gut unterstützt hat.

Von Ian Hoesle am 07.09.2018
Impressum Satzung