Cyclassics 2022

Durch eine Einladung eines Herstellers für Radbekleidung hatte ich die Gelegenheit an der diesjährigen CYCLASSICS in Hamburg teilzunehmen. Da ich bisher nicht die Gelegenheit dazu hatte, nahm ich die Gelegenheit wahr und sagte zu.

Das Team des Sponsors kümmerte sich um Anmeldung zum Rennen, hier 60Km, die Unterkunft sowie die Verpflegung am Renntag selber. Sogar das Auschecken aus dem Hotel wurde so gelegt, dass man nach Zielankunft noch bequem duschen konnte.

Am Samstagnachmittag wurden die Teilnehmer, die der Einladung gefolgt sind, zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem ehemaligen Profi Sven Teutenberg eingeladen. Bei gemäßigter Pace ging es für rund 50Km durch das Hamburger Stadtgebiet; die Streckenführung kam der Rennstrecke schon sehr nah. Allerdings war hier noch der Hamburger Feierabendverkehr sowie die doch gewöhnungsbedürftige Ampelschaltung zu genießen, die das Feld schon recht bald auseinander zog.

Um 18:00 Uhr traf man sich wieder um die Startnummern zu empfangen. Als zusätzliches Highlight war der Profi Max Walscheid (Team Cofidis) erschienen und gab hier sechzig Minuten Gelegenheit zu Fragen, die er sehr bereitwillig beantwortete.

Aufgrund meines mir zugeteilten Startblockes (G) hatte ich am Sonntag Zeit bis 07:20 bevor „mein Feld“ auf die Strecke geschickt wurde. Der Kurs führte über komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straßen durch die Elbmetropole und ihr grünes Umland. Die sportliche Krönung bildete die Zieleinfahrt mit Gänsehaut unter dem Jubel tausender Zuschauer im Herzen der Hamburger Innenstadt.

Mit dem Start der Cyclassics Hamburg auf der Alsterglacis und Kennedybrücke im absoluten Stadtkern Hamburgs führte die Strecke aus dem städtischen Hamburg in Richtung Schenefeld im Landkreis Pinneberg in das grüne Umland Schleswig-Holsteins. Marschlandschaften, hübsche Städtchen, Leuchttürme, Deiche und Blicke auf die Elbe prägten das Bild entlang der Strecke. Die 60km-Distanz führte kurz vor Pinneberg über Holm zurück nach Hamburg. Zurück in Hamburg wartete mit dem Kösterberg die letzte Herausforderung, die einigen doch zu groß war und sich dann dafür entschieden haben ihr Rad den Berg hinaufzuschieben, bevor es nach einer sicherheitsbedingten Anpassung der Streckenführung im Bereich der Elbchaussee, über die Reeperbahn zurück Richtung Innenstadt geht. Mit der spektakulären Zieleinfahrt in der Mönckebergstraße wurden die Teilnehmer*innen von vielen Tausenden Zuschauer*innen begrüßt und mit einer unvergesslichen Stimmung belohnt.

Fazit:

Ich nahm zum ersten Mal an den CYCLASSICS teil und werde im nächsten Jahr wieder an den Start gehen. Selbst wenn man nicht um das Podium fahren will (da muss man auch schon den Startblöcken A und B zugelost werden) ist dies ein Event der besonderen Art, dass vor Allem riesigen Spaß macht.

Von René Vorbeck am 26.08.2022
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

11.02.2023 18:00 Uhr

Hallentraining

Ort: Sporthalle der CSK, Diesterwegstraße 20
Art: Training

12.02.2023

TREK City-Cross

Ort: KIEL Nordmarksportfeld
Art: Rennen

14.02.2023 10:00 Uhr

KRV Stammtisch

Ort: Forstbaumschule
Art: Geselliges

18.02.2023 18:00 Uhr

Hallentraining

Ort: Sporthalle der CSK, Diesterwegstraße 20
Art: Training

25.02.2023 18:00 Uhr

Hallentraining

Ort: Sporthalle der CSK, Diesterwegstraße 20
Art: Training

Alle Termine anzeigen

Ingenieurbüro Meyhoff
garant-haus

Unsere Aktiven

Mika Pelny
Klasse  U19
Jahrgang  2005
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Fynn Brestel
Klasse  Amateure
Jahrgang  1989
Johannes Skroblin
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Thekla Hilbert
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Jan Lambracht
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1981
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Oliver Gooth
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1971
Mathis Brandt
Klasse  Amateure
Jahrgang  1995
John Rupprecht
Klasse  U15
Jahrgang  2008
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Falk Petzold
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Truels Hansen
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1976
Hans Peters
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1968
Konstantin Reeck
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Jakob Radau
Klasse  Amateure
Jahrgang  1998
Jarl Wehrmeyer
Klasse  Amateure
Jahrgang  1996
Matthias Mehdorn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Amelie Mies
Klasse  Frauen
Jahrgang  2000
Autolackierung Zech
B & B