Rad Race Fixed42

Nach 2 Jahren Pause fand am 03.07.22 endlich wieder das Fixed42, 

die inoffizielle Weltmeisterschaft der Bahnräder auf der Straße, statt.

Stefan Bodenburg und Bodil Klärmann hatten sich schon früh 

vorgenommen das Tripple nach 2018 und 2019 voll zu machen und

sich im Winter angemeldet. Das Rennen fand auf den letzten 42 km 

des Velocity Berlin Jedermann Rennen statt.

Volle Straßen beim recon ride

Nachdem das Training bei Stefan und Bodil im Juni quasi nicht stattfinden konnte, reisten sie am Sonnabend mit gemischten Gefühlen an und fuhren den Recon-Ride mit, um die Strecke kennen zu lernen. Die über 100 Fahrer:Innen auf ihren Fixies sorgten für viel Aufmerksamkeit in den Berliner Straßen. Die neue Strecke ist für Fixed-Fahrer sehr anspruchsvoll mit engen Kurven, einigen Anstiegen und Abfahrten. Es sind schließlich keine Bremsen erlaubt und die immer zu tretende Übersetzung muss alles mitmachen. Am Sonntag erfolgte der Start um 09:05 Uhr für Stefan und die 184 Männer aus der ganzen Welt. Um 09:08 Uhr ging es für 23 Frauen mit Bodil los. Bummeln war verboten, da das Feld der 60km Velocity Fahrer:Innen kurz nach dem Fixed42 starteten. Für Stefan ging es im Feld gut los, beim steilsten Anstieg musste er die Spitze fahren lassen und fand anschließend eine gut funktionierende Gruppe, mit der er nach 1:05:53 als 88er ins Ziel fuhr. Stefan war mit seiner Leistung sehr zufrieden, nur den Anstieg will er im nächsten Jahr besser bewältigen und eine kleinere Übersetzung wählen. Bodil verlor ihre kleine Frauen-Gruppe gleich am Start, die Pedale wollte nicht so richtig. Sie musste also direkt alleine losfahren und nach 16,5 km im Wind war ihr Rennen vorbei und es ging im Besenwagen weiter Richtung Ziel. Gerade auf die letzten Kilometer durch das Berliner Zentrum hatte sich Bodil gefreut, dieses Jahr sollte es nicht sein, aber vielleicht klappt es im nächsten Jahr wieder besser. Stefan und Bodil haben vor das Fixed42 im Jahr 2023 wieder mitzufahren. Im September lockt noch ein FixedCrit auf dem Spreewaldring.

Fotos: skatepunk2425, Rad Race

Von Bodil Klärmann am 11.07.2022
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

Morgen 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Melsdorf Bahnhof
Art: Training

13.08.2022 08:00 Uhr

Brevet "Auf den Spuren der Helmut Niemeier RTF"

Ort: Hamburg
Art: RTF

13.08.2022 08:00 Uhr

Mini-Bevet "Auf den Spuren der Helmut Niemeier RTF"

Ort: Hamburg
Art: RTF

14.08.2022 07:30 Uhr

Radmarathon "Sparkasse Mittelholstein AG Kanalfahrt", Radmarathon-Cup

Ort: Rendsburg
Art: RTF

15.08.2022 19:00 Uhr

KRV Monatsversammlung

Ort: Vereinsheim des TuS H/M, Vaasastraße
Art: KRV Intern

Alle Termine anzeigen

GTÜ Prüfstelle Meyhoff & Rüder
Autolackierung Zech

Unsere Aktiven

Niklas Bohn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Valentin Böckler
Klasse  Amateure
Jahrgang  1992
Hans Peters
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1968
Mika Pelny
Klasse  U19
Jahrgang  2005
Thekla Hilbert
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Amelie Mies
Klasse  Frauen
Jahrgang  2000
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Jan Lambracht
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1981
John Rupprecht
Klasse  U15
Jahrgang  2008
Truels Hansen
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1976
Falk Petzold
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Jakob Radau
Klasse  Amateure
Jahrgang  1998
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Fynn Brestel
Klasse  Amateure
Jahrgang  1989
Jan Thäter
Klasse  Amateure
Jahrgang  1999
Torben Sander
Klasse  Amateure
Jahrgang  1999
Jarl Wehrmeyer
Klasse  Amateure
Jahrgang  1996
Oliver Gooth
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1971
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Johannes Skroblin
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Mathis Brandt
Klasse  Amateure
Jahrgang  1995
Matthias Mehdorn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Skoda Zentrum Kiel
B & B