Erfolgreicher Ausflug zum Specialized-Cup in Bad Segeberg

Am Sonntag fand die zweite (und letzte) Station des diesjährigen Specialized-Cups in Bad Segeberg statt, wobei die leicht wellige, flüssig zu fahrende Runde ihre Premiere als Rennstrecke feierte.

Nina und Philine im Feld der Frauen

Trotz herbstlichen Wetters mit Regen, Wind und kühlen Temperaturen konnten die Starterinnen und Starter des KRV einige hervorragende Ergebnisse einfahren. Bei den Frauen zeigten Philine Letz und Nina Heike ein offensives Rennen mit zahlreichen abwechselnden Attacken. Zwar reichte es gegen die momentan Führende der rad-net-Rangliste nicht zum Sieg, aber mit dem doppelten Podium und Platz 2 und 3 konnten sie das vor dem Rennen als Optimum anvisierte Ergebnis erreichen und hatten auch unabhängig vom Ergebnis sehr viel Spaß an der aktiven Fahrweise.

Johannes gewinnt das Amateurrennen

Dies nahmen sich auch die Männer zum Vorbild. Im gemeinsamen Rennen der Elite und der Amateure versuchten Nils Becker und Gregor Hoops von Anfang an, sich alleine oder in kleinen Gruppen vom Feld zu lösen und das Rennen schwer zu machen, es fehlte allerdings das Glück und die nötige Gruppenkonstellation. Auch Attacken auf den Schlussrunden wurden vereitelt, sodass am Ende im Sprint Platz 4 und 7 heraussprangen. Erfolgreicher war die offensive Fahrweise für Johannes Skroblin, der sich etwa zur Mitte des Rennens mit einer kleinen Gruppe absetzen konnte, die den Vorsprung kontinuierlich ausbaute und so den Sieg unter sich ausmachte. Nach bereits vielen starken Rennen in dieser Saison konnte Johannes hier den ersehnten ersten Sieg feiern. Auch Falk Petzold und Jan Lambracht schafften es im Feld der Amateure unter die ersten 10.

In den Jugendklassen konnten Henning Peper als 2. (U15) und Mika Pelny als 3. (U17) weitere Podiumsplätze einfahren. Zudem wurde Olaf Struck im Rennen der Masters 3 guter 5. und Olaf Münzert fuhr bei den Masters 4 auf Platz 9.

In der kommenden Saison wird sich die Situation hoffentlich so weit verbessert werden, dass der Specialized Cup wieder in größerem Rahmen stattfinden kann.

Von Nils Becker am 30.08.2021
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

25.09.2021 08:00 Uhr

Brevet "Zum Priwall"

Ort: Ahrensburg
Art: RTF

25.09.2021 08:00 Uhr

Brevet "Zum Ratzeburger See"

Ort: Ahrensburg
Art: RTF

26.09.2021 09:00 Uhr

RTF "Die Hüttener Berge ab(g)rasen"

Ort: Büdelsdorf
Art: RTF

03.10.2021 09:00

RTF "Almabtrieb"

Ort: Kiel
Art: RTF

Alle Termine anzeigen

GTÜ Prüfstelle Meyhoff & Rüder
Dubau

Unsere Rennfahrer

Pia Stender
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Torben Sander
Klasse  Amateure
Jahrgang  1999
Fynn Brestel
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Meret Jannsen
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Alina Schneider
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Michael Brestel
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1953
Jan Lambracht
Klasse  Amateure
Jahrgang  1981
Truels Hansen
Klasse  Amateure
Jahrgang  1976
Mika Pelny
Klasse  U17
Jahrgang  2005
Susan Arndt
Klasse  Frauen
Jahrgang  1979
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Jakob Radau
Klasse  Amateure
Jahrgang  1998
Jan Thäter
Klasse  Amateure
Jahrgang  1999
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Jarl Wehrmeyer
Klasse  Amateure
Jahrgang  1996
Frithjof Mess
Klasse  Amateure
Jahrgang  1998
Amelie Mies
Klasse  Frauen
Jahrgang  2000
Falk Petzold
Klasse  Amateure
Jahrgang  1996
Fiona Schröder
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Johannes Skroblin
Klasse  Amateure
Jahrgang  1996
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Ian Hoesle
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1972
Niklas Bohn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Thorben Haushahn
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1987
Skoda Zentrum Kiel
Autolackierung Zech
B & B