Zwift-Bundesliga Finale

Am Samstag wurde der letzte Lauf der GCA Liga auf dem virtuellen Kurs der Weltmeisterschaft 2019 in Harrogate ausgetragen. Philine belegte einen starken 7. Platz. Das Frauenteam konnte damit seinen 2. Platz in der Gesamtwertung verteidigen!

41,5 Kilometer mit 740 Höhenmetern galt es zu bezwingen. Vom “Startschuss” an wurde schnell gefahren. Noch dazu war es keinen einzigen Meter flach, was das Feld schnell zerpflückte. Philine positionierte sich trotzdem sehr gut, konnte bis zum Schluss mit der ersten Gruppe mitfahren und erreichte mit dem sechsten Platz das beste Tagesergebnis für das Team. Pia und Jorid erreichten die Plätze 23 und 32. Damit sicherten sie sich einen großartigen Platz zwei der Teamgesamtwertung. In der Einzelgesamtwertung belegte Philine den 14. Platz, direkt gefolgt von Pia auf dem 15. Platz. Jorid wurde 28. und Meret 60., sie hatte die meisten technischen Probleme.

Bei den Männern konnte sich Johannes mit Platz 98 die lang ersehnte Top100 Platzierung sichern. Fynn wurde 125.

Nach einer Woche Pause soll es samstags mit 3 weiteren GCA Rennen weiter gehen, jedoch ohne Gesamtwertung. Vielmehr freut sich das Frauenteam allerdings auf reale Bundesliga Rennen. In Sebnitz geht es im September voraussichtlich wieder los.

Ein Ventilator ersetzt eben nicht den Wind, den wir Norddeutschen so lieben. Ganz abgesehen davon fällt der Faktor der Radbeherrschung weg, Windschattenfahren und taktisches Verhalten sind je nach Internetverbindung kaum umsetzbar bzw. finden in einer komplett anderen Dynamik statt als in der Realität.

Von Pia Stender am 18.05.2020
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

09.08.2020

FÄLLT AUS - 6. Wagriener Land O-RTF

Ort: Oldenburg in Holstein
Art: RTF

09.08.2020 09:00 Uhr

RTF "29. Ostholstein-Rundfahrt"

Ort: Bad Schwartau
Art: RTF

15.08.2020 10:00 Uhr

RTF "7. Deich-Klassiks"

Ort: Hamburg-Billbrook
Art: RTF

15.08.2020 17:00 Uhr

KRV-Sommerfest

Ort: Ottendorf
Art: Geselliges

Alle Termine anzeigen

GTÜ Prüfstelle Meyhoff & Rüder
Dubau

Unsere Rennfahrer

Ian Hoesle
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1972
Thorben Haushahn
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1987
Michael Brestel
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1953
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Frithjof Mess
Klasse  Amateure
Jahrgang  1998
Meret Jannsen
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Svea Wenzel
Klasse  Frauen
Jahrgang  1977
Viktoria Arndt
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Truels Hansen
Klasse  Amateure
Jahrgang  1976
Pia Stender
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Sina Schnitzler
Klasse  Frauen
Jahrgang  1986
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Fynn Brestel
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Skoda Zentrum Kiel
Förde Sparkasse