Kieler Radsport Verein

Deutsche Bergmeisterschaft der Frauen

Tief im Süd-Westen Deutschlands fanden bei angenehmen 23 Grad und Windstille die deutschen Bergmeisterschaften der Frauen in Ilsfeld-Auenstein statt. Es galt 10 Runden a 8 km über einen langen, steilen Weinberg (pro Runde 180 hm) mit anschließender schneller Abfahrt zu überwinden.

Hätte man Luft und weniger brennende Beine gehabt, wäre die Aussicht sicher idyllisch gewesen. Abwechselnd gab es pro Runde eine Berg- oder Sprintwertung. Damit die 2 Minuten vorher startenden Juniorinnen diese Punkte nicht wegschnappten, wurde das Tempo von Anfang an hochgehalten. Es zeigte sich schon auf den ersten Runden wer gut mit dem Anstieg und der rasanten Abfahrt zurechtkam, sodass sich das Feld recht schnell zerpflückte. Fahrerinnen die drohten überrundet zu werden, wurden am Ende raus genommen. Für norddeutsche Verhältnisse hatte ich meine Bergbeine dabei, sodass ich mich im Mittelfeld hinter den Bergziegen platzieren konnte.

Von Jenny Lassen am 11.07.2019
Impressum Satzung