Kieler Radsport Verein

Sieg und Aufstieg für Tjorden, starke Platzierungen für Gregor

Bei den Ullmax-Radsporttagen in der Nähe von Greifswald konnten sich die Kieler-RV Fahrer Tjorden und Gregor in bester Verfassung präsentieren. Tjorden gewann am Samstag das 29 km Zeitfahren mit 7 Wenden mit einem Schnitt von 46 km/h. Gregor konnte sich nur 3,5 Wochen nach seinem Schlüsselbeinbruch schon wieder als 8. in die Ergebnisliste eintragen (43,8 km/h). Im Kriterium am Sonntag ersprintete Gregor sich beim Sieg seines Teamkapitäns Stefan Gaebel sechs Punkte, die für den 5. Platz in der Tages- sowie in der Gesamtwertung reichten.

Tjorden hat damit nach seinem Sieg in Osterrönfeld im Mai und weiteren tollen Platzierungen im Laufe der Saison seinen Durchmarsch vom C- zum A-Fahrer perfekt gemacht. Für Gregor war es nach seinem Schlüsselbeinbruch Ende August ein toller Wiedereinstieg ins Renngeschehen.

Beide beenden ihre Saison am 3.10. beim Straßenrennen im Rahmen des Münsterland-Giro.

Von Webmaster am 26.09.2017
Impressum Satzung